Ciro Torre

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ciro Torre
Ciro Torre

Familie: Familie Torre
Position: wiederholt Censor von Clameth
Tsatag: 991 BF
Boronstag: 6. EFF 1041 BF
Körpergröße: 168 Halbfinger
Statur: kräftig
Haarfarbe/Augenfarbe: braun (Halbglatze)/ grün
Eltern: Parvoro Torre
Charakter/Auftreten: vernünftiger Geschäftsmann, leidenschaftsloser Metzger, glühender Verehrer seiner Stadt / Ciro gab sich nicht volksnah, er war einer "aus dem Volk"
Ruf: in Clameth insgeheim als Held der 33 verehrt

Ciro Torres Vorfahren stammen ursprünglich von der Torre, wanderten aber irgendwann in den Norden ab und ließen sich schließlich in Clameth nieder. Bereits in dritter Generation sind die Torre nun als Fleischhacker tätig und verdienen ihr Auskommen mit den Clamether Rindern bzw. deren Fleisch. Im Krieg der Drachen erwarb sich Ciro einigen Respekt der Clamether, weil er die Fleischpreise nicht so stark anhob, wie es die allgemeine Lage ermöglicht hätte. Durch eine Übereinkunft mit Viehhändlern der Region, darunter der Familie Deriscendi, gelang Ciro eine regelmäßige Fleischzufuhr in die durch mehrere Belagerungen und Einquartierungen belastete Stadt. Während der Hunger der Clamether und der Söldlinge sank, stiegen die Einnahmen Ciros, was ihm den Ruf eines geschickten Wirtschafters verschaffte. Im Jahre 1032 BF wurde sein Name erstmals aus der Censor-Borse gezogen, danach bekleidete er das Amt noch einige weitere Male. 1041 BF zählte Ciro zu den Unterstützern und später zu den Anführern der Herrschaft der 33 Tage. Er starb am 6. Efferd an den Drangsalierungen der Blutaare.

Persönliche Werkzeuge