Palazzo Dorén

Aus Liebliches-Feld.net

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Update)
(Bewohner)
 
Zeile 45: Zeile 45:
|Mentor der Allwissenden [[Korio von Drôl]]
|Mentor der Allwissenden [[Korio von Drôl]]
|Hesindegeweihter Draconiter und Prior der Burg
|Hesindegeweihter Draconiter und Prior der Burg
-
|Bruder Korio wurde noch von [[Nestor Dorén]] zum Hofkaplan bestellt und nach der Stiftung der Burg zum Prior auf. Er gehört in der Hesinde Kirche der Strömung der Pastori an.
+
|Bruder Korio wurde noch von [[Nestor Dorén]] zum Hofkaplan bestellt und stieg nach der Stiftung der Burg zum Prior auf. Er gehört in der [[Hesinde-Kirche]] der Strömung der Pastori an.
|-
|-
|
|

Aktuelle Version vom 15:18, 11. Okt. 2019

Haus Dorén   Details   Politik   Ringe der Dorén   Palazzo Madayana   Feste Millenis   Bibliothek    
Burg Yaquirstein
Eigentümer: Hesinde-Kirche
Funktion: Ordens- und Gästehaus in Shenilo
Hauptnutzer: Korio von Drôl sowie weitere Draconiter; der Burgvogt
Größe der Anlage: groß
Bewohner: ca. 10-15 hinzu kommen noch Gesinde
Wehrfähigkeit: sehr hoch
Truppen: 1 Terzio Burgwache

Der Palazzo Dorén ist der ehemalige Stadtpalast des Haus Dorén auf Burg Yaquirstein, der heute allerdings von den Draconitern genutzt wird.

Geschichte und Architektur

Die Grundmauern und die alte Krypta von Burg Yaquirstein, der heutigen Adelsburg auf dem Sonnenfels, stammen noch aus der Gründerzeit. Die Krypta wurde alten Aufzeichnungen der Burgchronik zufolge auf Anordnung von Seiner Exzellenz Lichthüter Eregan Heliopher erweitert. Dort ruhen bis heute die Gebeine der Ahnen und Erzahnen des Hauses. Im Laufe der Jahre kam es immer wieder vor, dass die sterblichen Überreste einiger enger Freunde ebenfalls dort bestatte wurden. Dies gilt als große Ehre, denn wenig scheint standhafter als der Yaquirstein. In dem unlängst neu geweihten Grabgewölbe stehen zahlreiche Sarkophage mit praiosgefälligen Symbolen, die meisten aus Basalt, Sandstein oder grünem Marmor, vergessen im hinteren Teil der Krypta. Die Burg wurde und wird bis in die Gegenwart stetig erneuert und modernisiert und stammt aus bosparanischer Zeit. Das Zentralgebäude, der eigentliche Palazzo Dorén, ist im Yaquirtaler Stil gehalten. Über die Jahrhunderte haben sich viele große und kleine Kleinodien und Preziosen, manch wertvolle, manche eher von ideellem Wert, in und um den Herrensitz angesammelt. Das Meublement, ein Sammelsurium an Antiquitäten, Raritäten und Skurrilitäten, braucht sich hinter dem einer größeren Hofburg nicht zu verstecken, so berichten, die in den letzen Jahren selten gewordenen Gäste nach einem festlichen Beisammensein ebenso wie nach einem gesellschaftlichen Empfang. Der Palazzo bildet zusammen mit dem ihm gegenüberliegenden Wirtschafts- und Gesindehaus, den beiden großen Türmen und dem Burggarten hinter dem Palazzo, die obere Burg. Die drei Burgtore tragen die Namen Sheniloer-, Leondris- und Aurelia-Tor. Schwalbenschwanzzinnen krönen die Ringmauern der gesamten Burg.


Bewohner

Abbildung Name Position Besonderheiten
Palazzo Dorén
Mentor der Allwissenden Korio von Drôl Hesindegeweihter Draconiter und Prior der Burg Bruder Korio wurde noch von Nestor Dorén zum Hofkaplan bestellt und stieg nach der Stiftung der Burg zum Prior auf. Er gehört in der Hesinde-Kirche der Strömung der Pastori an.
Sybaris Dorén Plenipotenzträger (faktisches Hausoberhaupt der Dorén) vornehmlich auf Feste Millenis oder auf Reisen, während dringender Geschäfte in Shenilo bevorzugt er ein ihm weiterhin gewährtes Studiolo im älteren Teil der Burg Yaquirstein
Nestor Dorén ehemaliges Hausoberhaupt und ehem. Gransignor von Pertakis, Draconiter als verrückt verschrieen, kümmert sich Nestor heute um die Bibliothek Yaquirstein des Hauses Dorén
Dienstleute und Hofvolk
Almene Pherbano Haushofmeisterin Die überaus nüchterne Frau in den besten Jahren stand schon unter dem Haus Dorén dem Gesinde vor. Kaum bekannt ist, dass die scheinbar gefühllose Frau eine Akoluthin der Rahja ist. Doch bezieht sich ihre Verehrung von Rahja eher auf Kunst und Musik.
Zaya Limetti Rahja Kavaliera Cavallerista für Sybaris Dorén, sie verbindet eine Freundschaft mit Almene Pherbano
Ingalf Anderwacht Zeug- und Waffenmeister Ingalf erlernte das Waffenschmiedehandwerk in den Schmieden des Meisters Saladan, nach deren Niedergang wurde er von Endor Dorén angeworben. Er kümmert sich um alle Waffen und Rüstungen der Yaquirsteiner Langschwerter, Sheniloer Drachenreiter, Leondrisgarde und des Hauses Dorén. Der Schmied hält neben der Schmiede, in einem kleinen Gehege, einige Hühner und Bollen. Die Tiere sind das Ein und Alles von Ingalf, er ausschließlich darf sie füttern, ja entsorgt gar deren Kot selbst. Auffallend ist jedoch, dass fast nur Jungtiere gehalten werden. Sobald eines ein gewisses Alter erreicht hat wird es geschlachtet und an die Bedürftigen Shenilos verschenkt.
Lauriel Filajeff Stallmeister Er kümmert sich um die Stallungen der Burg, dies umfasst auch die Pferde der Sheniloer Drachenreiter
Arn und Timor Stallknechte
Persönliche Werkzeuge