Oberhäupter des Hauses di Onerdi

Aus Liebliches-Feld.net

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Der Familienrat: pro forma)
K (Der Familienrat)
 
Zeile 216: Zeile 216:
|[[Cavalliere]]
|[[Cavalliere]]
|familienintern nur sein Titel
|familienintern nur sein Titel
-
|Lutenente der [[Paritor Praetoria]], meist abwesend
+
|Lutenente der [[Eisenwölfe]], meist abwesend
|-
|-
!bgcolor="#73AF19" colspan="6" align="left"|Berater
!bgcolor="#73AF19" colspan="6" align="left"|Berater

Aktuelle Version vom 21:51, 13. Aug. 2019

Haus di Onerdi   Familiendetails   Mitglieder   Politik   Besitzungen   Oberhäupter   Baronstitel   Baronie Parsek   Klientel   Schloss Yardêk   Palazzo Ayala   Kleinodien   Arkane Bibliothek    

Häupter des Hauses

Die Oberhäupter des Hauses di Onerdi sind traditionell diejenigen, die den bedeutendsten Titel innerhalb des Hauses innehaben, zur Zeit also der Titel des Barons von Parsek, davor der des Stadtvogtes von Parsek. Das Amt wird meist vererbt, wie auch der Titel, auf den es sich bezieht. Wie bei diesem auch, sind andere Nachfolgen und das Überspringen von Generationen üblich. Entscheidend ist im Zweifel der Wille des Vorgängers und, so nicht ermittelbar, eine Entscheidung unter den im Familienrat versammelten Würdenträgern des Hauses.
Eingeschränkt nur von den Befugnissen letzterer, herrscht das Oberhaupt über die Geschicke des Hauses. Wie im Reich üblich, sind ihm alle Mitglieder gleich welchen Alters zum Gehorsam verpflichtet und benötigen für alle rechtlich oder finanziell bedeutsamen Angelegenheiten seine Gestattung. Allerdings ist es ein offenes Geheimnis, dass Baron Nicolo aufgrund seines geringen Alters noch immer nicht der uneingeschränkte Gehorsam der anderen Größen des Hauses zuteil wird. Ob und wen Angehörige der Bergerio-Nebenlinie heiraten, entscheidet faktisch nicht er, sondern Arono.
Gleichwohl dringen derlei Spannungen nur äußerst selten im Detail nach außen, da keiner der Beteiligten dem Haus schaden will. Und auch wenn die Vögte von Ankram den Baron ihren Einfluss im Palazzo Ayala spüren lassen, strebt Arono keine Spaltung des Hauses an, denn grade die Größe des Hauses macht seine Stärke aus. Konkurrenten, die nur darauf warten, einen Keil zwischen die Fraktionen schlagen zu können, existieren auch heute schon zur Genüge. Zudem spielt auch die Zeit für den Baron von Parsek, denn im Gegensatz zu seinen hausinternen Widersachern hat er noch viele Lebensjahre vor sich, so es den Göttern gefällt.


Liste der Oberhäupter
Zahl Name Führungszeit Lebenszeit Verwandtschaft Bemerkungen
1. Ayala di Onerdi 280-310 BF* 250-310 BF* erstes adliges Familienoberhaupt
2. ??? *275 BF*
3. Varsinian di Onerdi, der Kluge *300 BF* Sohn von 2.
... 25 weitere
29. Rugon di Onerdi bis 758 BF 691-758 BF Oberhaupt zur Zeit des Unabhängigkeitskrieges
30. Cirina II. di Onerdi 758-775 BF 716-775 BF Tochter von 29.
... 2 weitere
33. ??? 818-831 BF 780*-831 BF verlor beide Kinder, letzter des alten Hauses di Onerdi
34. Rinaya Ayala di Onerdi, die Soldatin 832-852 BF 799-852 BF Ururenkelin von 30. Begründerin des heutigen Hauses di Onerdi
35. Cirina III. di Onerdi 853-862 BF 821-862 BF Tochter von 34.
36. Rondravia di Onerdi, die Junge 862-865 BF 839-866 BF Tochter von 35. Akoluthin der Rondra; auf einer Queste verschollen
37. Rondraman d. Ä. di Onerdi 865-902 BF 840-903 BF Sohn von 35.
38. Kedia di Onerdi 902-920 BF 865-920 BF Tochter von 37. einzige zweimalige Siegerin des Königsturniers von Arivor aus dem Haus di Onerdi
39. Rugon II. di Onerdi 920-941 BF 885-949 BF Sohn von 38.
40. Ludolfo Uras di Onerdi 941-958 BF 907-958 BF Enkel von 38.
41. Piara III. di Onerdi 958-996 BF 938-996 BF Tochter von 40.
42. Nepolemo di Onerdi 996-1028 BF 958-1028 BF Sohn von 41. im Thronfolgekrieg gefallen
43. Nicolo Faellan di Onerdi seit 1028 BF *1004 BF Enkel von 42. aktuelles Oberhaupt, erwarb die Baronswürde

* Die Daten sind nicht genau bekannt.

Der Familienrat

Der Familienrat des Hauses di Onerdi besteht neben dem Hausoberhaupt aus den Häuptern der Nebenlinien sowie allen anderen, volljährigen Trägern des Cavalliere- oder eines besseren Titels. Beraten werden sie von allen geweihten Familienmitgliedern sowie dem Oberhaupt der Familie ya Escelino. Oft werden auch andere, befreundete Adlige eingeladen, an einer Besprechung teilzunehmen.
Die Befugnisse des Rates sind eng begrenzt durch die Machtfülle des Familienoberhauptes, das dem Rat dafür ohne Stimmrecht vorsitzt. Dennoch kann beispielsweise die Mehrheit der Mitglieder jederzeit vom Patriarchen Rechtfertigung für sein Handeln verlangen. Wichtigste Kompetenz ist die Befugnis, die Erbfolge des Hauses zu ändern und gar das Oberhaupt selbst zur Abgabe seines Amtes zu zwingen. Dazu ist allerdings Einstimmigkeit erforderlich, entsprechend kommt ein solches Ereignis denkbar selten vor.
Praktisch dient der Rat hauptsächlich dem Hausoberhaupt zur Rückversicherung und Abstimmung mit den wichtigsten Mitgliedern des Hauses, sodass es üblich ist, bedeutende Entscheidungen pro forma vom Familienrat bestätigen zu lassen. Ein Beispiel für den Einfluss des Rates findet sich eingangs des Thronfolgekrieges: Nachdem die Familie nicht geschlossen den Plan Nepolemos unterstützte, zugunsten Aldares in den Krieg einzugreifen, blieb das Haus zunächst neutral. Nepolemo zog daraufhin mit seiner Hausgarde in den Kampf – und fiel.


Name seit Titel Machtbasis Bemerkungen
Ratsmitglieder
Nicolo Faellan di Onerdi 1028 BF Baron Baron von Parsek Oberhaupt des Hauses di Onerdi, Vorsitz ohne Stimmrecht
Arono di Onerdi 988 BF Baronet Stadtvogt von Ankram Oberhaupt der Nebenlinie di Onerdi-Bergerio
Faellan di Onerdi 1001 BF Cavalliere Herr von Yardêk Cancellario von Parsek
Amaziella di Onerdi 1010 BF Cavalliera Herrin von Mardiero Oberhaupt der Nebenlinie des Hauses di Onerdi
Luca di Onerdi 1022 BF Cavalliera Herrin von Ankhello Kastellanin von Herrschaft Ankhello, Novizin der Rondra
Rondraman d.J. di Onerdi 1025 BF Cavalliere Herr von Rugiero Vogt der Horasdomäne
Ernesto di Onerdi 1013 BF Cavalliere Landvogt von Ankram
Julfo di Onerdi 1036 BF Cavalliere familienintern nur sein Titel Lutenente der Eisenwölfe, meist abwesend
Berater
Gilmon Efferdion di Onerdi 1022 BF Cavalliere Efferd-Tempelvorsteher von Thirindar
Alara Firya di Onerdi 1038 BF Esquiria Efferd-Priesterin in Efferdas
Luca di Onerdi - Cavalliera Geweihte der Rondra bereits Ratsmitglied
Yesabella ya Escelino 1023 BF Cavalliera Oberhaupt der Familie ya Escelino Ratsherrin von Ankram, Herrin von San Anselmo
Gäste
Perainia Phalaxana XXV. Torrem 1033 BF Comtessa Oberhaupt des Hauses Torrem Phalaxana des Freigonfalonierats bei Sikram
Lorian di Salsavûr 1035 BF Baron Verbündeter des Hauses Baron von Montarena, Schwager Nicolo Faellans
Delhena di Visterdi 1011 BF Baronin Verbündete des Hauses Baronin von Ankram, traditionelle Verbündete, aber seit dem Krieg nur äußerst selten anwesend
Horakles Kanbassa 1035 BF Cavalliere Verbündeter des Hauses Senator von Efferdas, Finanzier
Simona di Camaro 1034 BF Cavalliera Vasallin des Barons Herrin von Parsek
Persönliche Werkzeuge