Folnor di Salsavûr

Aus Liebliches-Feld.net

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 10: Zeile 10:
'''Geschwister:''' [[Khadan di Salsavûr|Khadan]], [[Dartan di Salsavûr| Dartan]], [[Joela di Salsavûr|Joela]], [[Lorian di Salsavûr|Lorian]], [[Larissa di Salsavûr| Larissa]], [[Derya di Salsavûr| Derya]] (Halbgeschwister), [[Silem Festo di Salsavûr|Silem Festo]] <br>
'''Geschwister:''' [[Khadan di Salsavûr|Khadan]], [[Dartan di Salsavûr| Dartan]], [[Joela di Salsavûr|Joela]], [[Lorian di Salsavûr|Lorian]], [[Larissa di Salsavûr| Larissa]], [[Derya di Salsavûr| Derya]] (Halbgeschwister), [[Silem Festo di Salsavûr|Silem Festo]] <br>
'''Vermählt mit: ''' ledig <br>
'''Vermählt mit: ''' ledig <br>
-
'''Kinder: ''' - <br>
+
'''Kinder: ''' -
 +
 
 +
 
 +
----
 +
<br>
 +
''[Kusliker Kurier, 1042 BF]''
 +
 
 +
'''Folnor di Salsavûr neuer Kastellan'''
 +
 
 +
'''Ramaúd''' (EyA). Das Amt des Kastellans von Schloss Ramaúd war lange vakant: Am 6. Phex 1037 BF hatte das Kusliker Kammergericht den vorherigen Amtsinhaber zu lebenslanger Verbannung auf Korelkin verurteilt. Seither hatte vornehmlich Rahjada, die Gemahlin des Barons ya Ramaúd, Unterhaltung und Bewirtschaftung des Herrschaftssitzes an der Küste geordnet. Doch mit inzwischen vier kleinen Kindern ist die junge Frau genug beschäftigt, sodass ein gut beleumundeter Verwalter gesucht wurde. Gefunden scheint dieser mit Folnor di Salsavûr aus dem weitverzweigten, urbasischen Haus. Er hat sein Amt im Frühjahr 1042 BF angetreten.
{{DEFAULTSORT:Salsavur, Folnor di}}
{{DEFAULTSORT:Salsavur, Folnor di}}
[[Kategorie:Person]] [[Kategorie:Haus di Salsavûr|Folnor]] [[Kategorie:Personen Urbasis]]
[[Kategorie:Person]] [[Kategorie:Haus di Salsavûr|Folnor]] [[Kategorie:Personen Urbasis]]

Aktuelle Version vom 10:24, 29. Nov. 2019

Esquirio Folnor Eolan Draco d'Alsennin-Salsavûr (*1021 BF) ist der jüngere Sohn Eleas aus zweiter Ehe. Der braunhaarige Junge ist das Nesthäkchen der Linie d'Alsennin-Salsavûr. Wie seine Geschwister erhielt der braunäugige Bursche in den ersten Jahren Unterricht bei einem Privatlehrer. Dabei lagen die Interessen Folnors eher in den geistigen Fächern, als in den körperlichen, so war es naheliegend, dass er im Jahre 1033 BF auf die Herzog-Eolan-Universität zu Methumis geschickt wurde um sich dort dem Studium zu widmen.
Im gleichen Jahr fiel seine Mutter bei dem Rückzug ihres Sohnes Lorian und dessen Gefolge aus Terubis. Er machte an eben jener Universität seinen Abschluss an der Travia-Schule und Herzogenschule. Kurz darauf fand er eine Anstellung in der Vewaltung des Herzogtums Methumis.

Im Frühjahr 1042 BF findet Folnor Anstellung als Kastellan von Schloss Ramaúd in Diensten von Haus re Kust.


Eltern: Elea di Salsavûr, ???
Geschwister: Khadan, Dartan, Joela, Lorian, Larissa, Derya (Halbgeschwister), Silem Festo
Vermählt mit: ledig
Kinder: -




[Kusliker Kurier, 1042 BF]

Folnor di Salsavûr neuer Kastellan

Ramaúd (EyA). Das Amt des Kastellans von Schloss Ramaúd war lange vakant: Am 6. Phex 1037 BF hatte das Kusliker Kammergericht den vorherigen Amtsinhaber zu lebenslanger Verbannung auf Korelkin verurteilt. Seither hatte vornehmlich Rahjada, die Gemahlin des Barons ya Ramaúd, Unterhaltung und Bewirtschaftung des Herrschaftssitzes an der Küste geordnet. Doch mit inzwischen vier kleinen Kindern ist die junge Frau genug beschäftigt, sodass ein gut beleumundeter Verwalter gesucht wurde. Gefunden scheint dieser mit Folnor di Salsavûr aus dem weitverzweigten, urbasischen Haus. Er hat sein Amt im Frühjahr 1042 BF angetreten.

Persönliche Werkzeuge