Turnierstreiter

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Turnierstreiter im Einsatz

Turnierstreiter sind im Horasreich potentiell alle Träger des Cavalliere-Titels, der bereits gesetzlich zum Unterhalt der im Turnier grundsätzlich nötigen Ausrüstung (Streitross, Gefechtsrüstung) verpflichtet. Dazu haben aber auch Esquirii als Inhaber des Kriegerbriefs das Recht, an den meisten Turnieren teilzunehmen. Häufig stehen sie als Cavalleristo in Diensten eines höherrangigen Patriziers.

Turnierfähigkeiten

Als wichtige Turnierfähigkeiten müssen regeltechnisch die Talente Lanzenreiten, Reiten, verschiedene Nahkampftalente und gerade im Horasreich auch die Etikette gelten. Dazu kommen Eigenschaften wie Mut, Konstitution, Körperkraft und für das 'Drumherum' auch Charisma. Erst die Kombination all dieser Talente und Eigenschaften macht wahrhaft fähige Turnierstreiter aus. Im Briefspiel ermöglicht es das Heranziehen entsprechender Fähigkeiten Turnierverläufe auszuwürfeln. Als Standardregelwerk hat sich dabei eine im Vinsalt-Forum zum Download angebotene Ausarbeitung für das Tjosten durchgesetzt: Turnierregeln (PDF)

An dieses Regelwerk anknüpfend soll auf dieser Seite eine Liste von Turnierstreitern erstellt werden. Angegeben werden dabei Wappen und Name (selbsterklärend), die Herkunft (Heimatstadt oder Region), die Fähigkeiten im Lanzenreiten, in Sattelfestigkeit und Nahkampf, der üblicherweise verwendete Kampfstil (offensiv, defensiv oder zufällig), die Anzahl der Turniere pro Saison, an denen der Turnierstreiter teilnimmt (ungefährer Wert!) und zuletzt etwaige Bemerkungen. Unter letzterem Punkt sollte etwa vermerkt werden, ob die Person Cavalleristo eines Anderen ist oder auf eigene Rechnung als Esquirio antritt. Esquirii sind nicht bei allen Turnieren für die Hauptdisziplin zugelassen, daher ist dies wichtig.

Optionale Regel: Feinere Abstufungen

Die hier verwendete feinere Abstufung lässt sich durch Abrundung aller Werte mit den originalen 'nordmärkischen' Regeln kombinieren. Sollen die feineren Stufen hingegen auch berücksichtigt werden, so bietet es sich etwa an, bei jedem zweiten 'Kampf' (gemeint ist in diesem Fall das einmalige Würfeln beider Kontrahenten gegeneinander, z.B. der 1. Lanzengang, dann wieder der 3. usw.) auf- statt abzurunden. Ein brillanter (Wert 3½) Lanzenreiter wird dann nicht wie ein meisterlicher (3), sondern wie ein vollendeter (4) behandelt, bevor er im nächsten Lanzengang wieder mit der Würfelzahl eines meisterlichen (3) kämpft. Hat sein Gegner einen Wert von 2½, sollte er genau dann auch immer einen Würfel/Punkt mehr bekommen.

Für die drei Fähigkeiten Lanzenreiten, Sattelfestigkeit und Nahkampf wird eine etwas feinere Abstufung als in den Originalregeln verwendet:

Wert in Worten TaW grobe Einteilung
1 ungeübt 0-3
unerfahren
unerfahren 4-7
2 erfahren 8-9
erfahren
erfahren 10-11
3 meisterlich 12-14
meisterlich
brillant 15-17
4 vollendet 18-20
vollendet
legendär 21+

Einzutragen ist der erstgenannte Wert. Als TaWs werden Lanzenreiten, Reiten und ein turnierfähiges Nahkampftalent (einhändig, vor allem Schwerter oder Hiebwaffen) herangezogen. Herausragend hohe Eigenschaftswerte etwa in Körperkraft oder Gewandtheit können nach eigenem Ermessen zu leichten Modifikationen nach oben führen, ebenso eine außergewöhnlich hohe Anzahl passender Sonderfertigkeiten. Analog sollten auffallend niedrige Eigenschaften oder weitgehend fehlende Sonderfertigkeiten den Wert sinken lassen.

Liste: Turnierstreiter im Horasreich (Auswahl)

Wappen&Name Herkunft Lanze Sattel Einhand Zweihand Kampfstil Turniere/Sa. Bemerkungen
Geron Accali Shenilo 2 2 2 defensiv 0-3 Cavalleristo Daryl Brahls, von Pockennarben entstellt
Lutrea ya Baltari Belhanka 3 zufällig 3 Familienoberhaupt
Danino Brahl Shenilo 3 offensiv 2-3 Im Gefolge Lorian di Salsavûrs, leicht von der Damenwelt abgelenkt
Rumina von Cerellion Aurelat 2 3 3 zufällig 1-2 Herrin des Xeledon-Forsts, ehedem verfemte Galahanistin
Alrigia ya Costermana Drôl 2 3 zufällig 1+ Fürstin, selten nördlich der Tovalla
Malrizio ya Duridanya Belhanka 3 3 zufällig 4+ häufig mit geschliffener Rede ans Publikum
Travian di Faffarallo ? ? zufällig 1-2 Duellgegner, 'Heiligenmörder'
Heldor Galfard Vinsalt 2 2 2 zufällig 4+ reisender Cavalliere mit viel Ehre und nicht ganz so viel Talent
Haldur di Malavista Efferdas 4 zufällig 3-5 designierter Patriarch des Hauses, Nachfolger von Cordovan di Malavista, dem silbernen Seelöwen
Furro ay Oikaldiki Neetha 3 4 zufällig 4 selten nördlich der Tovalla
Luca di Onerdi Burg Ankhello k.a. k.a. k.a. k.a. wechselnd 6+ rondrianisch, tritt im ganzen Reich auf; auch Wagenlenkerin
Nicolo Faellan di Onerdi Yardêk k.a. k.a. k.a. k.a. defensiv 2 Baron von Parsek, bevorzugt Bomed, Methumis und Ankhelet
Erdano ya Pirras Efferdas 2 3 3 4 wechselnd 0-1 Kommandeur des 1. Banners ("Chintûrer Banner") von Efferdas, Lutenente im Marescal-Kapitanat in Efferdas
Gwena ya Pirras Efferdas 0 2 2 wechselnd 0-1 Abgängerin der Kriegerakademie Mutter Rondra auf Hylailos
Amaldo Ravendoza Sangreal ? ? 4 zufällig 0-1 Comto Geheimsiegelbewahrer
Dartan di Salsavûr Unterfels 3 2 wechselnd 1-2 Condottiere, eher im Norden des Lieblichen Felds anzutreffen
Leonora Sanya di Salsavûr Burg Wulfenblut 2 2 wechselnd 3-4 Esquiria, Ritterin von Imirandi , auf Turnieren im ganzen Horasreich anzutreffen
Lorian di Salsavûr Burg Quellstein 3 wechselnd 2-3 Baron von Montarena, bevorzugt in der Gerondrata und um Methumis
Odina di Salsavûr Punin 2 2 wechselnd 1-2 Esquiria, Ritterin vom Lîfstein, im Norden des Lieblichen Felds anzutreffen
Timor Sâl d. J. di Salsavûr Schloss Garlák 2 offensiv 1-2 Cavalliere, Vogt von Garlák, bevorzugt in der Gerondrata und um Methumis
Cyrille ya Scalior Urbasi - - wechselnd 5+ Schwertgesellin nach Adersin-Stil aus der Schola Defensoria in Methumis
Ascanio von Schreyen Burg Quellstein 3 3 wechselnd 2-3 Cavalliere, Secundus der Eisenwölfe, bevorzugt in der Gerondrata
Nevinia ya Stellona Urbet 3 zufällig 7+ Nichte des 'Bosparanjerbarons'
Dimiona di Tamarasco Goblareth 3 zufällig 1-3 erfahrene Cavalliera und Hofcapitanya von Sikram, bevorzugt in Aurelat und Gerondrata
Haldan di Tamarasco Tamarasco 3 2 offensiv Turnieranfänger, mit dem Traum den Tjost zu gewinnen
Vanossa della Tegalliani Methumis zufällig 4 Marchesetochter
Lovisa di Tolfiano Urbasi 3 2 defensiv 2-3 Esquiria, Cavallerista Romualdos di Salsavûr, bevorzugt in der Gerondrata
Yanis di Tolfiano Burg Wulfenblut 2 2 defensiv 2-3 Esquiria, Castellanin auf Burg Wulfenblut, bevorzugt in der Gerondrata
Torreon de Torri Aurelat 3 4 defensiv 2+ berüchtigter Riese
Rondralio von Urbet Urbasi 3 3 defensiv 2-3 Valvassor von Urbet
Yandriga von Urbet Urbasi 3 3 offensiv 5+ Idealistin, Eifererin
Colmar Luntfeld Sewamund 3 defensiv 0-2 Condottiere, Schusswaffen-Turnierwert 5


Bekannte ehemalige Turnierstreiter (Auswahl)

Wappen&Name Herkunft Lanze Sattel Nahkampf Kampfstil Turniere/Sa. Bemerkungen
Adalrik von Schreyen Arivor 4 zufällig 12+ reist von Turnier zu Turnier
Reon Croenar ya Torese Aldan 3 zufällig 2-3 Baron von Aldan, Pferdezüchter

Siehe auch

Quellen

Persönliche Werkzeuge