Travia-Schule der Universität Methumis

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Universität   Herzogenschule   PRA   RON   EFF   TRA   BOR   HES   FIR   TSA   PHE   PER   ING   RAH   HOR   NAN   Akademie des Magischen Wissens   Strozza-Bibliothek    
Travia-Schule der Universität Methumis
Methumis
Horasreich
Standort im Horasreich

Voller Name: Fakultät für Haus- und Handelswirtschaft der Zwölfgöttlichen und Herzöglichen Hohen Schule zu Methumis
Standort: Methumis, in der Altstadt Centurria
Träger: Universität Methumis (und dadurch das Haus Berlînghan), Travia-Kult
Spezialgebiet: Zins- und Zehntrechnung, Lehnswirtschaft, Organisation der Haus- und Hofhaltung
Vorsteher: Sillia di Vaghalan
Besonderheiten: beim Händlernachwuchs beliebt; von Kritikern als "Domestikenschule" verunglimpft

Die Travia-Schule der Universität Methumis ist eine der kleineren Schulen der Universität von Methumis und liegt wie die meisten anderen Universitätsgebäude in der restaurierten Altstadt Centurria, direkt gegenüber des herzöglichen Gestechs. Sie wird vom Travia-Kult in bescheidenem Rahmen mitfinanziert, vermittelt daneben aber auch eher phexisches Händlerwissen wie Zinsrechnung und Kostenkalkulationen. Als Ausbildungsstätte der Söhne und Töchter von wohlhabenden Kaufleuten kann sie auch auf deren Unterstützung bauen.

Persönlichkeiten

Travia-Schule der Universität Methumis
Methumis

Travia-Schule in Methumis

Absolventen

Quellen

Persönliche Werkzeuge