Send

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gut Send

Send liegt südlich Shenilos

In Kürze
Region: Ponterra
Einwohner: ~30
Tempel: Peraineschrein
Herrschaft: Stadt Shenilo, verwaltet durch Vogtin Melina ya Papilio
Garnisonen: eine Handvoll Leichtbewaffneter der Vogtin
Straßen: nahe der Verbindung zwischen Shenilo und Montalto
Gewerbe: Anbau von Flachs und Hopfen, Blumenzucht
Sonstiges:


Bei der Vogtei Send handelt es sich um einen Gutshof, gelegen westlich Shenilos, südlich der Straße nach Solstono. Es wird seit 1029 BF von Melina ya Papilio verwaltet, der vormaligen Vogtin von Shenilo. Auf den nicht von Wald bestandenen Teilen der Länderei gibt es weite Felder, auf denen Melinas Landarbeiter vornehmlich Blumenzwiebeln und Hopfen anpflanzen. Der größte Teil der Erlöse der Vogtei fließt in die Stadtkasse Shenilos und mehrt so den Wohlstand der Stadt.

"Der Civitas Shenilo, die den Rang einer Landstadt führt, soll zu ihrer Versorgung Güter und andere Ländereien, darunter die Vogteien Zweiflingen und Send sowie das Gut Latour, summa summarum vierzig Hufen zu eigen sein." (aus dem Text zur Neuordnung der einstigen Domäne Pertakis)

Persönliche Werkzeuge