Quentan ya Pirras

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Quentan ya Pirras (SC)
Familie: Haus ya Pirras
Tsatag: 9. Hesinde 1026 BF
Größe: 1,75 Schritt
Statur: schlank
Haare: schwarz / mittellang
Augenfarbe: grau
Kurzcharakteristik: sehr übervorsichtiger Mensch, der viele Dinge lieber in alle möglichen Richtungen abwägt, bevor er sich entscheidet
Beziehungen: gering
Finanzkraft: ansehnlich
Eltern: Lucrann ya Pirras
Geschwister: Terantina ya Pirras

Quentan ya Pirras ist ein Schüler an der Travia-Schule der Universität Methumis

Werdegang

Quentan ya Pirras lernte schon in jungen Jahren die Arbeiten und Abläufe auf einem Landgut. Wie auch sein Vater vor ihm wurde er sehr oft auf die Felder geholt um anzupacken und über Pflanzenkunde zu lernen. Seine Mutter ubernahm den Handel und das phexische Handwerk und ein Privatlehrer übernahm die schulischen Lehren. Und doch wollte sein Vater Lucrann es diesmal etwas anders machen. Wie seine Tochter Terantina schicke er Quentan als die Zeit gekommen war an die Universität Methumis . Nach der Horas-Schule besucht er jetzt die Travia-Schule um später einmal das Landgut zu ubernehmen, da seine Schwester Terantina sich für einen anderen Weg entschieden hat. Damit er auch fest auf seinem Weg bleibt untersagte ihm sein Vater allzu häufigen Kontakt zu seiner Familie aus Efferdas . Um dies auch zu kontrollieren, bat Lucrann Zöglinge aus befreundeten Familien Quentan unter ihren "Schutz" zu nehmen und ihm regelmäßig Bericht zu erstatten. Quentan leidet unter dieser Beobachtung und ist sehr vorsichtig was sein Umfeld angeht, damit er so wenig Aufsehen wie möglich erregt. Trotzdem hat er heimlich Kontakt zu seinem Cousin Rhymeo . Er versteift sich umso mehr auf seinen schulischen Werdegang um Methumis bald verlassen zu können um dann der Kontrolle seines Vaters zu entfliehen.

Persönliche Werkzeuge