Piro ya Pirras

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Piro ya Pirras (721-782 BF) stand während des Unabhängigkeitskriegs an der Seite der Aufständischen gegen das Mittelreich. Als sein Bruder Jacomo auf dem Schlachtfeld in Kuslik fiel, wurde er das neue Familienoberhaupt. Nach dem Kusliker Frieden kehrte er nach Belhanka zurück und übernahm den Posten als Oberster Richter der Stadt. Im Zuge dessen stärkte er die Macht und den Einfluß seines Hauses indem er seine Kinder mit den verbündeten Häusern verheiratete.

Persönliche Werkzeuge