Phÿllis ya Pirras

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Phÿllis ya Pirras (SC)
Familie: Haus ya Pirras
Tsatag: 26. Hesinde 1030 BF
Größe: 1,45 Schritt
Statur: schlank
Haare: schwarz / schulterlang
Augenfarbe: grün
Kurzcharakteristik: Neugieriges, wissbegieriges junges Mädchen
Eltern: Feodora ya Pirras
Geschwister: Ancalita ya Pirras, Sansario ap Thergourian

Phÿllis ya Pirras ist eine Scholarin des Draconiter-Institut in Shenilo

Werdegang

Phÿllis ya Pirras mußte schon früh lernen wie es ist ohne Eltern auszukommen. Über ihren Vater ist nichts bekannt und ihre Mutter war geschäftlich sehr viel in der Coverna unterwegs und wenn sie mal anwesend war, hatte sie mehr mit sich selbst und ihren Launen zu tun, als sich um ihre Tochter zu kümmern. Phÿllis litt sehr unter dieser Ignoranz und dem Kampf um die Zuneigung der Mutter, wodurch sich aber ein besonders starkes Band zwischen ihrer Zwillingsschwester Ancalita und ihr aufbaute. Auch die anderen Familienmitglieder versuchten ihr ein angenehmes Leben zu ermöglichen, was sie dankend annahm. Um sich von ihren schlechten Gefühlen wegen dem Verhältnis zur Mutter abzulenken, vertiefte sie sich in ihre schulische Ausbildung.

Als sie zufällig beim Versteckspiel ihr arkanes Talent entdeckte, wurde ihre Schwester die einzige Vertraute. Sie konnten es für einige Zeit verheimlichen, aber Phÿllis verplapperte sich und ihre Mutter entschloß sich sie zur weiteren Ausbildung ins Draconiter-Institut nach Shenilo zu schicken, welches sie seit Rahja 1040 BF besucht. Sie entschied sich für Norina Tuachall als Lehrmeisterin und begann ihre Studien im Bereich der Magica Moventia.

Persönliche Werkzeuge