Haus ya Pirras/Besitzungen

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Residenzen

  • Der Landsitz Aureum Pomum etwas außerhalb von Malur gelegen, ist der Rest der ehemaligen Besitzungen, der nach dem mißlungenen Wiederaufbau in Familienbestitz blieb. Die dazugehörigen Plantagen und Ländereien wurden veräußert. Seit 1034 BF ist der Landsitz verlassen und verfällt zusehends.

Landbesitz

  • Margine Amena (30 Hufen) großenteils durch Obstanbau landwirtschaftlich genutzt und verpachtet


Ämter

Persönliche Werkzeuge