Geronsweg

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Geronsweg oder auch Geronsgang ist die wichtigste Pilgerstrecke des Horasreichs. Er führt von Brig-Lo in Almada den Yaquir hinab zu den legendären Wirkungsorten Gerons des Einhändigen bei Vinsalt und vor allem in der Gerondrata, von dort weiter nach Neetha und zurück ins Phecadital. Neben den Wirkungsstätten des namensgebenden Rondra-Heiligen umfasst er auch Orte aus der Historie des Theaterordens (Hl. Lutisana von Kullbach) und der Heiligen Thalionmel. Das im Verlauf dieser Strecke zumeist mindestens zweimal angelaufene Arivor gilt mit seinen unzähligen Reliquien und besonders im Sommer überbordenden Pilgerquartieren als Zentrum des Weges.

Nebenstationen
Das Geschäft mit den Pilgern treibt besonders in der Gerondrata, aber auch anderswo bisweilen seltsame Blüten. Von den Reisenden aus Nah und Fern versuchen auch benachbarte Städte und Dörfer zu profitieren, indem sie teils erfundene, teils aufgebauschte Geschichten von ihrer eigenen Bedeutung in der (rondrianischen) Historie verbreiten. 'Reliquien' sind in diesem Geschäft die harte Währung, mit der gewuchert wird, 'Pilgerführer' (Drucksachen ebenso wie Personen, die im Umland agieren) die Wegweiser, die einen Teil der Pilger in den eigenen Ort treiben.

Eine Auswahl:

Wichtige Pilgerziele am Geronsweg

  • Brig-Lo (Schlachtfeld der Zweiten Dämonenschlacht)
  • Vinsalt (gerodeter Wald von Bosparan, Chimärischer Oger)
  • Castarosa (Schlangenhexe Serpentia)
  • Arivor (Gerons Kampf mit Mythrael, Gründungsort des Theater- und Ardaritenordens, Große Ruhmeshalle etc. pp.)
  • Gerons-See (Wasserechse Ranafan)
  • Urbet (Lutisanagrab, Lindwurmfelder)
  • Marvinko (Große Schlange vom Sikram)
  • Thegûn
  • Neetha (Thalionmelfurt)
  • Eskenderun und Einsamer See (Wurm von Chababien)
  • zurück bis Castarosa
  • Shenilo (Geronsgrab, teils auch vor Castarosa besucht)
  • Phecadital (Ewiger Drache von Phecadien)

Siehe auch

Quellen

  • Reich des Horas, Seiten 56, 120-121 (Gerondrata), 144-148 (Pilgerstadt Arivor)
  • Herz des Reiches, Seite 137
Persönliche Werkzeuge