Erzpraetor

Aus Liebliches-Feld.net
Zur Navigation springenZur Suche springen
Auge-schwarz.png
WABuch.png

Erzpraetor ist ein sakraler Rang, der nur in wenigen – vornehmlich den von einer starken Hierarchie geprägten – Kulten der Zwölfgötter ausgewählten Tempel- und Ordensvorstehern oder (als Titularrang) anderweitig herausragenden Geweihten verliehen wird. Im Horasreich verfügen Erzpraetoren meist über ähnliche Privilegien wie die Barone des Reiches. Im Haus der Edlen des Kronkonvents haben sie einen Sitz und dazu das Recht, auch unaufgefordert ihr Wort zu erheben.

Ihnen steht die Anrede "(Euer) Exzellenz" zu.

Erzpraetoren der einzelnen Kulte

Praios.png
Praios

Illuminatus/Erleuchteter
(Adilgunde von Westenende)

Rondra.png
Rondra

Roter Rat
(bildet den Beraterstab des Kirchenoberhaupts)

Efferd.png
Efferd

Travia.png
Travia

Boron.png
Boron

Schweigender
(Beraterstab des Kirchenoberhaupts aus Ordensvorstehern)

Hesinde.png
Hesinde

Erzmagister
(häufig reisende, nicht an einen Tempel gebundene Koryphäe)

Firun.png
Firun

Tsa.png
Tsa

Phex.png
Phex

Peraine.png
Peraine

Pfleger des Landes
(nur in Regionen, die der besonderen Fürsorge bedürfen, nicht im Horasreich)

Ingerimm.png
Ingerimm

Rahja.png
Rahja

Quellen