Eriakos dyll Arÿios

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Eriakos dyll Arÿios

Voller Name: Eriakos A'Gly’kyas dyll Arÿios
Titel/Ämter: Condottiere der Cohorte Cyclopäia, Esquirio
Tsatag: 29. Ingerimm 989 BF
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Größe: 218 Halbfinger
Kurzcharakteristik: meisterlicher Condottiere und Pailos-Kämpfer
Beziehungen: gering
Finanzkraft: gering
Feinde: keine
Verbündete: Hylailer Seesöldner


Der fast schon riesenhafte Condottiere der Cohorte Cyclopäia (er ist 218 Halbfinger groß) ist einer der wenigen Meister des Kampfes mit dem Pailos und wirkt beinhahe wie ein wütender Zyklop, wenn er diese mächtige Waffe im Schlachtgetümmel führt. Er ist ein erfahrener Söldnerführer, der mit seiner Einheit im Thronfolgekrieg zu Beginn unter dem Banner von Horasio della Pena kämpfte und später in Ruthor die Truppen der di Bellafoldi kommandierte. Er steht in dem Ruf, mit seiner Einheit schon mehrere Festungsanlagen durch geheime Kommandounternehmen erobert zu haben und durchaus offen für unkonventionelle Lösungen zu sein. Allerdings neigt er hin und wieder zu unkontrollierten Wutausbrüchen.

Persönliche Werkzeuge