Elea di Salsavûr

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt aus dem Jahre 1002 BF

Elea d'Alsennin-Salsavûr (972-1033 BF) war bis zu ihrem Tod Gran-Castellana Urbasis. Die noch im Alter gut aussehende Dame, die eine Ausbildung in der Verwaltung von Gütern erhalten, galt als freundliche und umgängliche Person. Allerdings war die Beziehung zu ihren Kindern alles andere harmonisch, beim Dienstpersonal beinahe schon legendär sind die Streitgespräche, die sie insbesondere mit Lorian und Larissa hatte.

Eltern: Acanio d'Alsennin-Salsavûr, Oleana di Matienna
Geschwister: Sanya Lamea di Salsavûr, Leonore Aldare di Salsavûr, Malvolio Silem di Salsavûr
Vermählt mit: 1. Edorian von Dûrenstein; 2. ???
Kinder: 1. Khadan, Dartan, Joela, Lorian, Larissa, Derya; 2. Silem Festo, Folnor

Persönliche Werkzeuge