Bassanio Cordovan da Brasi

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bassanio Cordovan da Brasi (965-1012 BF) war zu seiner Zeit einer der gefürchtetsten Condottieri der Yaquirkönigreiche, gemeinsam mit Larissa Iridanie della Pena kommandierte er die kleine Schar der Schwarzen Fäuste und focht in mancher Adelsfehde zwischen Punin und Neetha. Nachdem sich die Wege der Eheleute trennten, löste sich das Söldnerfähnlein 1008 BF auf und er trat in die Dienste der Familie Crasulet. Die Geburt seines zweiten Sohnes Tarquinio und den Tod Larissas erlebte er so nicht.

Im Jahr 1012 BF kam es zu einem folgenschweren Aufeinandertreffen mit einem Haufen der della Pena, in dessen Verlauf sein eigener Sohn Horasio ihn erschlug.

Persönliche Werkzeuge