Bascanai von Andima

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bascanai von Andima
Familie: Haus Andima
Titel & Ämter: Spektabilität, Rectrix Magica der Anatomischen Akademie
Tsatag: 958/960 BF
Boronstag: 1032 BF
Travienstand: vermählt
Besonderheiten: aus einfachen Verhältnissen stammende Tulamidin, die ins Haus Andima einheiratete

Bascanai von Andima war langjährige Spektabilität und Rectrix Magica an der Anatomischen Akademie zu Vinsalt. Die gebürtige Tulamidin aus einfachen Verhältnissen stieg durch ihren Fleiß und ihre arkane Gabe nicht nur zur Leiterin einer der reichsten Akademien des Kontinents auf – die Heirat mit einem ehemaligen Patienten machte sie auch zur bekanntesten Vertreterin des aurelassischen Rittergeschlechts Andima. Dabei gab sie selbst auf die Politik nie allzu viel. Ihr Tod 1032 BF kam trotz ihres fortgeschrittenen Alters überraschend.

Widersprüchliches

Als Geburtsjahr Bascanais wird in Hinter dem Thron, Seite 77 958 BF genannt, in Stätten okkulter Geheimnisse, Seite 122 hingegen 960 BF.

Siehe auch

Quellen

Persönliche Werkzeuge