Aves-Kirche

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Aves-Kirche
Bild:Aves.gif
In Kürze
Ursprung Rahja und Phex
Aspekte Weltreisen, List, Abenteuer
Oberhaupt {{{Oberhaupt}}}
Verbreitung bei Reisenden und Abenteuern
Größe klein
Einfluss gering
Sonstiges ...

Inhaltsverzeichnis

Die Aves-Kirche im Horasreich

Die Kirche des Aves ist wohl nirgendwo auf dem Kontinent so angesehen wie im Lieblichen Feld und besteht hier aus einem Tempel in Kuslik, zahlreichen Schreinen und einigen Dutzend Geweihten, die durch das Land ziehen. Da es im Lieblichen Feld aber weniger etwas zu entdecken gibt, zieht es die meisten Avesgeweihten hierher zurück, um einen Ort der Ruhe zu finden, an dem sie ihre Geschichten über die Welt erzählen können. Und gerade in den großen Städten, oder an den Höfen der Adligen finden sie zahlreiche Zuhörer und Gönner. In letzter Zeit profitierten die Geweihten des Aves auch von der Güldenlandbegeisterung, die das Liebliche Feld ergriffen hat, die sich in einer großen Reisebereitschaft ausdrückt, bei der die meisten gerne einen erfahrenen und weitgereisten Avesjünger an ihrer Seite wissen.

Fest- und Feiertage

  • Tag des Aves (30. Phex)

Heilige

Hochheilige

  • ...

Heilige

Persönlichkeiten

Heilige Orte

  • ...

Wichtige Tempel

Siehe auch


Kirchen und Kulte
Praios | Rondra | Efferd | Travia | Boron | Hesinde | Firun | Tsa | Phex | Peraine | Ingerimm | Rahja
Namenloser  | Aves  | Ifirn  | Kor  | Levthan  | Nandus  | Ucuri
Persönliche Werkzeuge