Aldyra-Straße

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die unbedeutende Straße zwischen Aldyra und Castarosa ist ein einfacher Feldweg, auf dem wenig Reisende anzutreffen sind. Die Grafen von Vinsalt hatten die Straße einst zwischen ihren und den Ländereien der Aralzins anlegen lassen, um die Verbundenheit beider Familien zu demonstrieren. Seitdem die Ländereien von Clameth aber an die Ardariten in Arivor gefallen sind und die Aralzins Ländereien in Pertakis und Shumir als Ausgleich erhalten haben, fällt selbst diese symbolische Bedeutung weg und nur einzelne Meilensteine mit dem Drachen der Firdayons und der Seeschlange der Aralzins weisen noch auf diese alte Bedeutung hin.



Freiherrschaftliche Straße unter der Gerichtsbarkeit der Barone von Aldyra
Verlauf: Aldyra, Castarosa
Beschaffenheit: Feldweg
Zoll: zollfrei
Nutzung: wenig befahren, kaum Wegelagerer

Siehe auch



Straßen und Wege im Horasreich
Kronstraßen

Yaquir-/Belen-Horas-Straße | Seneb-Horas-Straße | Küsten-/Silem-Horas-Straße | König-Khadan-Straße/Goldfelser Stieg

Septimana und Yaquirbruch

Bomeder Straße | Güldener Steig | Oberfelser Straße | Phecadistieg | Schradoker Straße | Sewakstieg | Windhager Straße

Kernlande

Aldyra-Straße | Arinkelstieg | Banquirstieg | Clamether Straße | Peraine-Pfad | Rondrastraße | Schelfer Straße | Sheniloer Straße | Terubiser Straße

Aurelat und Coverna

Efferdstraße | Malurer Weg | Mardilostieg | Onjetstieg | Radolether Straße | Sikramstieg | Toricumer Straße | Torrestieg

Wilder Süden

Brückenweg | Chababstieg | Fran-Horas-Straße | Novaditrutz | Wüstenstraße

Persönliche Werkzeuge