Aldare ya Papilio

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche
Aldare ya Papilio (SC)
Familie: Haus ya Papilio
Titel & Ämter: Capitanya der 3. Eskadron der Sheniloer Drachenreiter, Mitglied im Adlerorden
Tsatag: 1005 BF
Größe: 1,70 Schritt
Statur: kräftig
Haare: braun, kinnlang, wellig
Augenfarbe: braun
Kurzcharakteristik: loyale Fechterin
Wichtige Talente: Fechtwaffen, Kriegskunst, Staatskunst
Vor- und Nachteile: Verpflichtungen
Beziehungen: hinlänglich
Finanzkraft: gering
Eltern: Melina ya Papilio, ?
Travienstand: ledig
Freunde & Verbündete: Carolan ya Aragonza, Gianbaldo Carson
Seelentier: Herdenschutzhund
Verwendung im Spiel: pragmatische Kommandeurin
Zitate: "Getrennt marschieren, allein verlieren - das gilt im Feld genauso wie in der Politik."

Allgemeines

Aldare ya Papilio ist die älteste Tochter der ehemaligen Vogtin von Shenilo, Melina ya Papilio. Bereits als junge Frau wurde sie Mitglied des Staatsordens vom Goldenen Adler und hat dessen Agentur in Solstono geleitet. Nachdem der Orden 1030 BF viele hoheitliche Rechte verloren hatte, wurde sie Kommandantin der dritten Eskadron der Sheniloer Drachenreiter im Range einer Capitanya. Sie gilt als Befehlshaberin, der es wichtiger ist, dass eine Aufgabe erledigt wird, als wie dies geschieht.

Im Efferd 1040 BF kandidierte sie bei den Magistratswahlen für das Amt der Constablerin von Shenilo. Im Consilium Draconis wurde lange keine Einigung hinsichtlich der Reihenfolge gefunden, in welcher die beiden aussichtsreichsten Kandidaten, Aldare und Gianbaldo Carson, auf der Vorschlagsliste für den neuen Gransignor stehen sollten. Nach einer Unterredung mit ihrer Kusine Atroklea sprach sich Aldare jedoch gegenüber dem frisch gewählten Rondrigo Schwarzenstamm für Gianbaldo Carson als neuen Constabler aus - und der siebte Gransignore von Shenilo gab jenem den Vorzug.

Im Rahja 1042 BF war sie einer der vier Teilnehmerinnen ihres Hauses am Mythraelsturnier zu Urbet.

Turnierrelevante Werte

Kampfstil: ausgeglichen
Sattelfestigkeit: erfahren
Lanzengang: unerfahren
Leichte Handwaffen (Degen & Klingenbrecher): meisterlich
Buhurt: unerfahren

Persönliche Werkzeuge