Al'Mirante

Aus Liebliches-Feld.net

Wechseln zu: Navigation, Suche

Spiele sind im Almadinquartier von Unterfels hoch angesehen: So ist es nicht verwunderlich, dass sich hier ein Mann namens „Al’Mirante“ nieder gelassen hat, der inzwischen über seine Spielhalle, den sogenannten 'Raulspalast' zu großem Reichtum gekommen ist.

Al’Mirante, manch einer munkelt hinter dem braungebranten Gesicht verberge sich in Wahrheit weder ein Almadani noch ein Liebfelder, sondern ein Tulamide aus Khunchom, hat in so ziemlich jedem zwielichtigen Geschäft nördlich des Uras seine Finger stecken. So kämpft jeder zweite Hahn unter seinem Namen und auch die Diebesjungen aus den Gassen rund um den Alten Viehmarkt sollen ihm zu Diensten sein.

Persönliche Werkzeuge